• Wilkommen bei der CDU Rockenberg!

Entlastung für Bürger in Sicht!

In den letzten Jahren hat sich die Rücklage im Bereich Trinkwasser in der Gemeinde Rockenberg stetig erhöht. Dies nahm die CDU-Fraktion zum Anlass, den Gebührenhaushalt in diesem Bereich genauer zu beleuchten.

Im Rahmen der Haushaltsberatungen zum Haushalt 20/21 brachte Rainer Montag von der CDU-Fraktion den Antrag ein, den Gemeindevorstand zu beauftragen, zu prüfen, ob eine Senkung der Trinkwassergebühr bereits zum 1.1.2021 möglich ist.

Dies wurde jetzt umgesetzt und im Oktober in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses beschlossen. Die Trinkwassergebühr soll von 1,77 € pro m³ auf 1,50 € gesenkt. Dies bedeutet für einen 4-Personenhaushalt eine jährliche Ersparnis von rund 40 €. In der Gemeindevertretung muss es noch beschlossen werden. Hier setzt die CDU auf eine breite Zustimmung aller Fraktionen.